Fachfortbildungs-Kalender Koblenz

ÜBERSICHT      KOBLENZ      TRIER      RHEIN/NAHE      ÜBERREGIONAL      PFALZ     KONGRESS UND TAGUNGEN

Fachfortbildungskalender 

Wichtig: Für die Anmeldungs- und Teilnahmebedingungen bitte die allgemeinen Informationen beachten!

20.03.2021 • 10:00 bis 13:00 Uhr

Therapeutische Differenzierung des Säuren-Basen-Haushalt (Intra-und

Extrazelluläre Entsäuerung und die Bedeutung von Darm und Leber) (Online-Seminar)

 

Die Übersäuerung des Stoffwechsels ist ein weitverbreitetes, neues Phänomen unserer Zeit. Die Umweltbedingungen, unser Lebensstil, unsere Ernährung sind hauptsächlich für diesen Trend verantwortlich.

 

Referent Apotheker u. HP Dr. Oliver PLOSS, Ibbenbüren

 

Anmeldung
Bezirksvorsitzende

Marliese Schütz, Schulstr. 1,  56271 Mündersbach

Tel.: 02680 - 8706   Fax: 02680 – 987612

Mail:  marliese.schuetz@gmail.com

Fortbildungskosten
s. allg. Informationen

20.03.2021 • 14:00 bis 16:00 Uhr

Naturheilkunde - Reiztherapie (Online-Seminar)

 

Was ist eigentlich Naturheilkunde und wie funktioniert Reiztherapie. Welche Reize werden therapeutisch verwendet und was ist der Unterschied zur "SCHULMEDIZIN".

 

Referent Dr. Martin Diefenbach

Anmeldung
Bezirksvorsitzende

Marliese Schütz, Schulstr. 1,  56271 Mündersbach

Tel.: 02680 - 8706   Fax: 02680 – 987612

Mail:  marliese.schuetz@gmail.com

Fortbildungskosten
s. allg. Informationen

19.06.2021 • 10:00 bis 16:00 Uhr

Gesunde Bewegung – Thema unterer Rücken (LWS-Sacrum) Neuro-Orthopädische Diagnostik und Therapie

 

Von der Anamnese, zum Befund, weiter zur Diagnose, bis hin zur Therapie. Ein Behandlungskonzept für neuro-orthopädische Bewegungseinschränkungen und/oder Bewegungsschmerzen für die ganze Familie.
Inhalte:
•    Neurophysiologie und medizinische Untersuchungsmethoden für den unteren Rücken
•    Von der Anamnese zur Diagnose ohne bildgebende Verfahren
•    Therapieaufbau
 - Kreuzschmerzen unklarer Genese
 - Lumbalgie (Hexenschuss)
 - Taubheitsgefühle in den Beinen u.o. Füßen
 - Bandscheibenprolaps (Bandscheibenvorfall)

 

Referent HP Th. Martin Stüttgen, Wachenheim an der Weinstrasse

Anmeldung
Bezirksvorsitzende

Marliese Schütz, Schulstr. 1,  56271 Mündersbach

Tel.: 02680 - 8706   Fax: 02680 – 987612

Mail:  marliese.schuetz@gmail.com

Fortbildungskosten
s. allg. Informationen

04.09.2021 • 10:00 bis 13:00 Uhr

Magen-Darm-Leber – Phytotherapie und Homöopathie für die Verdauungsorgane

 

Die Regulation und die Gesundung des Milieus im Magen-Darm-Trakt ist eine wesentliche Basisbehandlung in der naturheilkundlichen Praxis. Therapien können nur dann ihre gute Wirkung entfalten, wenn das Milieu im Inneren im Gleichgewicht ist. Im Vortrag werden insbesondere die Leidens- und Gesundungswege von Magen-Darm und Leber veranschaulicht und praxiserprobte Lösungen aus dem Bereich der Phytotherapie und Homöopathie aufgezeigt und ausführlich besprochen.

 

Referent HP Markus Engel, Neunkirchen-Seelscheid

Anmeldung
Bezirksvorsitzende

Marliese Schütz, Schulstr. 1,  56271 Mündersbach

Tel.: 02680 - 8706   Fax: 02680 – 987612

Mail:  marliese.schuetz@gmail.com

Fortbildungskosten
s. allg. Informationen

04.09.2021 • 14:00 bis 16:00 Uhr

Die Darmschleimhaut und ihre Rolle bei Darm- und Autoimmunerkrankungen

 

Die Darmschleimhaut besteht nur aus einer Schicht Enterozyten. Trotzdem – oder genau deswegen –haben Schäden in diesem Bereich eine immense Auswirkung auf die Gesundheit. Naheliegend, dass intestinale Erkrankungen wie z.B. Reizdarm auftreten können. Weitaus bedeutsamer aber sind extraintestinale Manifestationen, vor allem systemische Erkrankungen wie Allergien oder Autoimmunopathien. Ein dritter Bereich, bei dem die Darmschleimhaut eine wichtige Rolle spielt, ist die Begleitung von Patienten während einer Chemo- bzw. Radiotherapie. Dieser Vortrag erklärt Ihnen die wichtigsten Zusammenhänge und bietet viele praxisbewährte Anwendungsbeispiele, mit denen Sie gleich am Montag Betroffene erfolgreich behandeln können.

 

Referent HP Dirk-Rüdiger Noschinski, Bad Soden am Taunus

Anmeldung
Bezirksvorsitzende

Marliese Schütz, Schulstr. 1,  56271 Mündersbach

Tel.: 02680 - 8706   Fax: 02680 – 987612

Mail:  marliese.schuetz@gmail.com

Fortbildungskosten
s. allg. Informationen

01.12.2021 • 14:00 bis 18:00 Uhr

Kleine Patienten ganz gross – Die Behandlung von Kindern in der Naturheilpraxis

 

In der Kindheit lernt das Immunsystem sich zu behaupten. Dazu gehören leider auch viele kleinere und grössere Infekte und Krankheiten, die die Kinder durchleben müssen. Aber auch chronische Erkrankungen wie z.B. Neurodermitis, Rheuma und kindliche Migräne können im Kindesalter vorkommen. Das Mikrobiom ist ein starker Helfer an der Seite unserer Kinder. Ein gesunder Darm hilft dem Kind, gesund gross zu werden und Krankheiten zu besiegen. In vielen Fallbeispielen zeigt dieser Vortrag den Zusammenhang zwischen häufigen Erkrankungen im Kindesalter und dem Mikrobiom sowie Therapiekonzepte zur Stärkung des Kindes.

 

Referentin HP Silke Klapdor, Altwied

Anmeldung
Bezirksvorsitzende

Marliese Schütz, Schulstr. 1,  56271 Mündersbach

Tel.: 02680 - 8706   Fax: 02680 – 987612

Mail:  marliese.schuetz@gmail.com

Fortbildungskosten
s. allg. Informationen